Dies ist der Modus für Rollstuhlfahrer und kleine Leute.


Um diesen Modus wieder zu beenden, klicken Sie einfach nochmal auf das Rollstuhl-Symbol ganz unten oder auf folgenden Button.
Zurück zum Vollbildmodus

Einkehren ... verweilen ... genießen!

Zu Zingst gehören Kraniche und Ihre Rastplätze – und folgerichtig hat Inhaber Torsten Jakob für sein Restaurant den Namen Kranichrast gewählt.
 
Im zeitweiligen Trubel in Zingst bietet die Kranichrast ein ruhiges Plätzchen für eine genussvolle Rast an. Sie ist dabei alles andere als verschlafen. Anspruchsvolle gehobene Gastronomie hat sich der Inhaber gemeinsam mit seinem Küchenteam zum Ziel gesetzt. Zeitgleich sind die Köstlichkeiten auf dem Teller bezahlbar. Torsten Jakob baut auf seine Erfahrung in der Gastronomie und lässt seine Gäste davon profitieren.

Die Kranichrast setzt Schwerpunkte auf genussvolle Fisch- und Fleischgerichte. Kennzeichnend dafür ist, dass hier alles frisch und selbst zubereitet wird. Für die Fischsuppe beispielsweise wird der Fond aus den Karkassen eingekocht. In ihm werden Gemüse und Fisch gar gezogen. Auch dem Fleisch wird eine Ruhezeit während der Zubereitung gegönnt.

„Ich empfehle, die Wartezeit zur Entspannung zu nutzen“, so Torsten Jakob. Sämtliche Beilagen zum Fisch sind frisch. Lammfleisch zum Beispiel bezieht die Kranichrast aus eigener Herde. Täglich wechselnde Empfehlungen ergänzen die Speisekarte.


An schönen Sonnentagen bietet die Terrasse ein besonderes Ambiente. „Hier ist es herrlich ruhig und abends besonders schön“, lobt Torsten Jakob den Standort seines Restaurants. „Es ist ein echter Ruhepol, hier bei uns am Teich zu sitzen“, lädt er die Gäste zum Verweilen ein.

Gasthaus Kranichrast

Gastronomie
in Zingst

Öffnungszeiten

Täglich 12:00 - 22:00 Uhr
durchgehend warme Küche bis 21:00 Uhr

Kontakt

Kranichrast 2
18374 Zingst

(03 82 32) 1 22 70

Tipps auch für unterwegs?
Einfach mit dem Smartphone den QR-Code scannen
oder den Link in den Browser eintippen!
http://barth.kuesten-fans.de